Jane Chamberlain

Nach unten

Jane Chamberlain

Beitrag von Jane Chamberlain am Fr Mai 23, 2014 9:10 am



Name: Chamberlain
Vorname: Jane
Zweitname: Eve
Spitzname: Ich finde mein Name ist schon kruz genug, da brauch ich keinen Spitznamen
Alter: 17
Todesalter: /
Geburtsdatum: 31.12.
Todesdatum: /
Sternzeichen: Steinbock
Wohnort: Aberdeen, Schottland

Art:
Hexe

Aussehen:
Kay Panabaker
Haare: Dunkelblond
Augen: hellbraun-grau
Haut: Ziemlich hell, im Sommer ändert es sich auch nicht
Gewicht: 63kg
Größe: 1,75m, so unglaublich riesig und trotzdem sind alle gleichaltrigen Jungs meist größer oder gleichgroß
Statur: schlank, eine Zeit war ich auch mal untergewichtig
Kleidungsstil: schlicht mit Farbakzenten
Besonderes: leichte Sommersprossen



Mutter:
Sophie Rublyn Chamberlain geborene Grey, das ist der Name meiner Mutter. Sie ist eine Hexe, eine ziemlich gute um genau zu sein, sie zaubert nämlich ohne Zauberstab. Im Gegensatz zu meinem Vater kommt sie nicht aus dem Ausland, sondern wurde hier in Schottland geboren, ist hier aufgewachsen und wohnt jetzt mit ihrer Familie in dem Haus indem sie vorher mit ihren Eltern gelebt hat. Sie hat etwas hellere Haare als ich, diese hat sie auf Kinnlänge gekürzt und sie trägt immer zwei Strähnen gedreht und nach hinten geklemmt. Ihre Augen sind dunkelgrau bis schwarz, kommt drauf an wie das Licht ist. Inzwischen ist sie 47 Jahre alt, was man ihr aber kaum ansieht. Sie arbeitet in ihrem eigenen kleinen Café in unserem Wohnort. Sie ist mit eine der Personen mit der ich mich am besten aus meiner Familie verstehe.

Vater: Ethan Chamberlain ist mein Vater. Er ist ein Zauberer aus den USA, um genau zu sein aus Manhatten. Er hat meine Eltern im Urlaub in Schottland kennengelernt uns bei ihr geblieben. Er hat kurze schwarze Haare und grüne Augen. Er ist 50 Jahre alt, und ein bischen sieht man es ihm an, seine Haare sind von grauen Strähnen durchzogen und die Augen sind auch nicht mehr so glänzend wie damals. Er arbeitet für das Ministerium. Mit ihm streite ich mich oft, aber eigentlich liebe ich ihn.

Geschwister: Mercedes Chamberlain, sie ist meine 2 Jahre jüngere Schwester, ihre Zauberkraft hat sie noch nicht so ganz unter Kontrolle, denn wie meine Mutter könnte sie auch ohne zauberstab zaubern, allerdings will meine Mutter das nicht da sie das zu sehr von ihren Mitschülern abgrenzen würde. Deshalb versuchen meine Eltern und unsere Lehrer, ihre Zauberkraft auf den Zauberstab zu binden, damit sie ihre stablose Magie nur im äußersten Notfall anwenden kann. Sei hat die schwarzen Haare von meinem Vater geerbt und sie hat dunkle Augen, welche Augenfarbe kann man nicht so ganz erkennen. Sie ist ein kleines Stückchen kleiner als ich, ist ja bei meiner Größe auch kein Wunder.

Andere Verwandte: /



Vergangenheit:
Ich bin hier in Aberdeen geboren, in einem Muggelkrankenhaus, laut meiner Mum war das ein ganz schönes Chaos als sie da mitten im Krankenhaus appariert sind. Dieser Tag war der 31.12. ein Dienstag und Sylvester. Ich bin um Punkt 23:50 Uhr geboren, also nur zehn Minuten vor Neujahr. Zwei Tage nach meiner Geburt sind meine Eltern mit mir nach Hause gefahren und ab da begann eigentlich meine richtige Kindheit. Ich bin wie eigentlich jedes reinblütige Kind nicht zur Grundschule gegangen, da sich meine magischen Fähigkeiten schon sehr früh bemerkbar gemacht haben und es wäre ungünstig gewesen wenn ich nachher die ganze Schule in Brand gesteckt hätte oder so. Meine Mum hatte wegen mir den Job den sie vorher hatte aufgegeben und sich meiner Erziehung gewidmet. Als ich 2 Jahre alt war, kam meine Schwester Mercedes zur Welt, erst habe ich sie abgrundtief gehasst, da sie mir meine Aufmerksamkeit bei unseren Eltern geklaut hat, aber ab dem Moment wo ich alt genug war um auf sie aufzupassen, fand ich es doch sehr spaßig. Ich habe ihr vorgelesen, ihr versucht Quidditch beizubringen und bin mit ihr auf den großen Feldern, die rund um das Haus liegen, spielen gegangen. Doch sie war unglaublich enttäuscht als ich 11 wurde und meinen Brief bekam, obwohl sie sich sicher sein konnte, dass sie auch einen bekäme. Am Bahnsteig fiel es mir verdammt schwer mich zu verabschieden, aber es wurde besser und ich habe ihr jede Woche eine Eule geschickt. In der Schule war meine Zeit recht überschaubar, ich hatte erst nicht viele Freunde, mich fanden viele irgendwie komisch, aber nach fünf Monaten hatte ich dann auch meine erste beste Freundin; Irina, doch die ist ein Jahr später nach Beauxbatons gewechselt. Inzwischen ist aber alles im grünen Bereich, sowohl im Sozialen als auch im Schulischen Bereich.

Beste Erinnerung: Der Sommerabend an dem ich mit Mercedes auf einem der lag und wir Wolken beobachtet haben.
Schlechteste Erinnerung: Als mich soviele ausgegrenzt haben
Traumata?: /



Charakter:
Meine Persönlichkeit, nun ja, das ist eine etwas kompliziertere Angelegenheit. Viele beschreiben mich als etwas kompliziert zu verstehen, dabei bin ich einfach nur etwas...okay doch ich bin ganz eindeutig kompliziert. Es gibt nur sehr, sehr wenige Menschen in Hogwarts die mit mir klar kommen und ein Großteil davon sind Lehrer. Manche behaupten sogar Madame O'Connor sei meine beste Freundin, dabei gehe ich nur am Wochenende zu ihr um mit ihr zu plaudern. Ich bin etwas empfindlich, was die Dinge anbetrifft die andere über mich verbreiten, weshalb ich auch, wenn mal wieder irgendein Gerücht über mich im Umlauf ist, leicht sentimental werde. Ein oder zweimal bin ich sogar auf dem Flur in Tränen ausgebrochen. Daür bin ich umso intelligenter, mein Gehirn nimmt Informationen in weniger als 10 Sekunden auf wie ein Schwamm Wasser. Das kommt dann auch manchmal falsch rüber wenn ich jemanden verbessere, dann denkt man häufig ich wäre eine Besserwisserin, dabei habe ich nur den Drang meine Mitmenschen zu korrigieren.

Vorlieben: Vertrauen, Bücher, Quidditch
Abneigungen: Gerüchte, Streiche, Menschen die total albern sind
Stärken: Quidditch, Konzentration, Intelligenz
Schwächen: Drang die Mitmenschen zu korrigieren, sentimental, meine Schwester
Hobbys: Quidditch, lesen, reiten, spazieren
Angewohnheiten: Jeden Fehler den Menschen beim sprechen machen korrigieren.



Blutsstatus: Reinblut
Gesinnung: gut

Haus:
"Du hast den Drang dich zu beweisen, allerdings tust du auch alles dafür um an dein Ziel zu kommen, bist aber trotzdem treu zu deinen Freunden und deiner Familie. Was mach ich nur mit dir...Oh, was ist das? Du hast also ein unglaublich gutes Gedächtnis und bis dazu auch noch unheimlich intelligent. Dann weiß ich doch wo ich dich hinstecke...RAVENCLAW."
Jahrgang: 7
Zauberstab: Weißbuche, Einhornhaar, 10 Zoll, federnd
Quidditch?: Sucherin
Besonderes Amt?: Quidditch-Kapitänin
AG: /

Haustier: Ein schwarzer Kater namens Szena und eine Schleiereule mit dem Namen Lyrika

Irrwicht: Ein Clown
Patronus: Streifenhörnchen

Wahlfächer: Ich hatte Arithmantik und Wahrsagen
Stundenplan: Zauberkunst, Geschichte der Zauberei, Arithmantik, Zaubertränke, Kräuterkunde



Sexualität: Hetero
Status: Glücklicher Single
Vergeben an: /

Beste Freundin:
Bester Freund:
Freunde:
Bekannte:
Feinde:


--------------------------------------------------

Alter: 17
Kontakt: (Skype, E-Mail ...)
Zweitcharaktere: Nöp
Hast du bereits RPG Erfahrung?: C'est vrai
Regelsatz *geändert vom sprechenden Hut*
avatar
Jane Chamberlain
Wormtail

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 23.05.14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten